Was ist der wahre Grund, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen?

Was ist der wahre Grund, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen?

Seit zwanzig Jahren arbeite ich nun schon in den Baumkronen. An jedem Arbeitstag begegne ich mir selbst, meinen Ängsten, Werten und Visionen. Wenn ich Bäumen in ihrer natürlichen Entwicklung unterstützen, sie fördere oder sie ihrem physiologischen Gleichgewicht näherbringe, spüre ich tiefe Zufriedenheit, fast ein bisschen Glück.

Wenn ich Bäumen Gutes tue, habe ich das Gefühl, der Natur etwas zurück zu geben und vielleicht auch die Welt dadurch ein kleines Stück besser zu machen. Das ist meine Vision. Das ist es, was mich immer wieder motiviert, aufzusteigen, neues auszuprobieren und meine Komfortzone zu verlassen. 

Heldenreise

Für mich ist die Arbeit mit Bäumen zum Sinnbild meiner eigenen Heldenreise geworden. Unabhängig davon was wir tun, haben wir alle irgendwo in uns die Sehnsucht etwas in die Welt zu bringen, was größer ist, als wir selbst. Wer seiner Vision folgt, muss bereit sein, Risiken einzugehen, Dinge zu akzeptieren, die einen ungewissen Ausgang haben und vielleicht sogar tödlich enden können.

Erst wenn wir den Mut haben, die Risiken einzugehen die notwendig sind, um unsere Vision ins Leben zu bringen, haben wir den entscheidenden Schritt gemacht uns zu entwickeln und persönlich zu wachsen.

Impuls-Zeitgeist Heldenreise

Dabei begegnen wir immer zuerst uns selbst, unseren Ängsten und Zweifeln und allem was uns daran hindert in diesen Wachstumsprozess zu kommen.

Viele Menschen haben das Gefühl für etwas zu kämpfen und einzustehen und damit auch den Bezug zu ihrer wahren Identität verloren. Sich mit der eigenen Angst zu konfrontieren, etwas zu riskieren ohne zu wissen, wie es endet und einer Gefahr ins Auge zu sehen, erfordert Mut und Entschlossenheit.

Goldener Käfig

Den Preis den du zahlst, wenn du dich nicht auf den Weg machst um nach deiner Wahrheit zu suchen ist ein goldener Käfig ohne Lebendigkeit und Leidenschaft.

Das ist schade, denn in Wahrheit verfügt jeder über unendliches Potential, was in dieser Welt dringend gebraucht wird. 

Ich frage dich jetzt einfach: Was ist dein Potential, was ist es, was auf diese einzigartige Weise nur du in die Welt bringen kannst? Denk daran: Diese Welt braucht dich!

Euer Dieter Claus Omlor